Der Vorstand

Sample title

Seit 40 Jahren im Turnverein

Neuwahlen des Vorstands und Ehrungen langjähriger Mitglieder standen bei der Generalversammlung des TV 1882 Wellesweiler auf dem Programm. Der Vorsitzende des Vereins, Ralf Günder, wurde für die nächsten drei Jahre wiedergewählt.
Weiter wurden gewählt: als neue Schrifttführerin Susanne Mayer-Günder; bestätigt wurden als stellvertretende Kassiererin Erika Günther, als zweiter Spielwart Badminton Thomas Radermacher, als Frauenwartin Marianne Ecker. Unser Bild zeigt Günder (Mitte), der Heidi Bartschmid für 25-jährige und Hermann Stemmrich für 40
-jährige Vereinsmitgliedschaft auszeichnet. 
Bildquelle: Saarbrücker Zeitung 15. März 2019
aaaaaaaaaaa

Ältestes Mitglied beim TV 1882 Wellesweiler 102 Jahre alt  (†)

Ihren 102. Geburtstag feierte das älteste Mitglied beim TV 1882 Wellesweiler. Sohn Horst Weimann gratulierte im Kreise der Familie und dem Vorsitzenden Ralf Günder zum 102. Geburtstag. Als ich zum 100. gratulieren durfte, dachte ich, da bist du nicht zum letzten Mal, so Ralf Günder. Frau Weimann ist mittlerweile leider verstorben, sie lebte zuvor im Seniorenheim und erfreute sich bester Gesundheit und geistiger Fitness. Wie auf dem Bild zu erkennen ist, brauchte sie nicht immer eine Gehhilfe. Auf die Frage, wie sie das mache, antwortet sie, dass sie täglich noch gymnastische Übungen mache und sich nach Möglichkeit viel bewege. Frau Weimann war im Turnverein lange Jahre als Übungsleiterin tätig, hat viele Dinge wie das Hausfrauenturnen (1956) gegründet und war ab 1978 Turnwartin für Mutter und Kind. Bereits 1982 erhielt sie die goldene Ehrennadel des Vereins, wurde 1986 Ehrenmitglied und wurde 1998 vom Deutschen Turnerbund mit der Ehrennadel in Silber ausgezeichnet. Für Lieselotte Weimann war der Turnverein Wellesweiler ein wichtiger Lebensinhalt.
Sample title

Mitgliedehrung

2018 wurden Mitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft durch den 1. Vorsitzenden Ralf Günder geehrt. Für 25 Jahre Mitgliedschaft erhielt Doris Stuhlfauth die silberne Ehrennadel des Vereins. Für 40 Jahre Mitgliedschaft bedankte sich Ralf Günder bei Gisela Basler und Inge Weber, für 50 Jahre Vereinsmitgliedschaft wurde Ursula Matheis und Lothar Mohr geehrt. 70 Jahre im Verein ist Eberhard Biehl, der aus gesundheitlichen Gründen leider nicht anwesend war. Eine besondere Ehrung wurde Ursula Herrmann zuteil, die für ihre Verdienste zum Ehrenmitglied ernannt wurde. Zudem wurden bei den Wahlen in Vorstand Alexandra Lambert als Kassiererin, Erhard Keller als Männerturnwart und Norbert Schmidt als Beisitzer in ihren Ämtern bestätigt. Neu hinzugekommen ist Bernd Bentz als Beisitzer. Erfreulich hat sich bei der Sitzung herausgestellt, dass die Badmintonabteilung sich fest im Verein etabliert hat. Ebenso ist beim Eltern-Kind-Turnen ein Zuwachs zu verzeichnen. Dort hat der Verein mit Michaela Schwindt zudem eine zusätzliche Übungsleiterin.
Sample title

Nachruf

Die Turner*Innen des TV 1882 Wellesweiler trauern um ihren Freund und Turnkameraden Karl-Heinz Herrmann, der im Alter 82 Jahren plötzlich und unerwartet verstorben ist. Karl-Heinz Herrmann war Ehrenmitglied unseres Vereins und fast 50 Jahre aktiv im Verein tätig. Er hat den Verein wesentlich geprägt und über die Region hinaus bekannt gemacht. Im nächsten Jahr hätte er auf 70 Jahre Mitgliedschaft zurückblicken dürfen. Die Turnerinnen und Turner werden ihn sehr vermissen und ihn in ihrer Erinnerung behalten. Er war durch seine freundliche und besonnene Art ein wichtiger Teil unserer Turngemeinschaft. Der Turnverein bedankt sich für deine Kameradschaft Karl-Heinz Herrmann.